Haben Überge­wicht und Adipo­sitas einen Einfluss auf den Verlauf von Covid-19?

Angesichts der aktuellen Situation macht sich jeder Gedanken, wie bei einem selbst eine Covid-19-Erkran­kungen verlaufen könnte. Prophe­zeien und wissen kann man dies selbst­ver­ständlich im Vorfeld nicht, aber es gibt mittler­weile eindeutige Aussagen, welche Faktoren einen schweren Verlauf begünstigen.

Wir machen uns natürlich auch Gedanken um unsere Patienten und wollen Sie unter­stützen. Nach einer Studie der Uni-Klinik Aachen gibt es Hinweise darauf, dass an Covid-19 erkrankte Patienten mit schweren Atemwegs­sym­ptomen deutlich häufiger überge­wichtig sind als dieje­nigen, die nur einen milden Verlauf aufweisen.

Wie ist dies zu begründen?

Überge­wicht bringt häufig Folge­er­kran­kungen wie z.B. Diabetes, Bluthoch­druck, Fettstoff­wech­sel­stö­rungen oder auch Schlaf­apnoe mit sich. Dies sind alles Beein­träch­ti­gungen, welche auch unser Immun­system und teilweise die Lungen­funktion belasten. Somit steigt das Risiko für eine schwere Sympto­matik bei einer Covid-19-Infektion. Auch Patienten, die sich in den letzten zwei Jahren einer baria­tri­schen Operation unter­zogen haben, werden aufgrund des Heilungs­pro­zesses, der Umstellung des Stoff­wechsels und der eventuell weiterhin bestehenden Adipo­sitas zu einer Risiko­gruppe gezählt.

Hier haben Sie jedoch bereits einen großen Schritt getan Ihr Überge­wicht sowie Beglei­ter­kran­kungen zu reduzieren. Jetzt gilt es noch gut auf die Vitamin- und Mineral­stoff­ver­sorgung zu achten, um hier nicht durch einen eventu­ellen Mangel das Immun­system zu schwächen. Welche Vitamine und Mineral­stoffe dies insbe­sondere betrifft, finden Sie in unserem Beitrag „Bunte Nahrungs­mit­tel­vielfalt für ein gutes Immun­system“ weiter unten!

Deshalb achten Sie bitte auch weiterhin auf eine bedarfs­ge­rechte und ausrei­chende Einnahme von Nahrungs­er­gän­zungs­mitteln. Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Ihr Team des Adipo­sit­as­zen­trums Nordhessen


Quellen: www.aerzteblatt.de / www.adipositashilfe-deutschland.de