Suple­mente

Nahrungs­er­gän­zungs­mittel, sogenannte Supple­mente, halten auch jetzt Ihr Immun­system fit!

Wir können gezielt über Bewegung und ausge­wogene Ernährung unser Immun­system unter­stützen. Selbst­ver­ständlich ist es auch möglich über eine bunte Nahrungs­mit­tel­vielfalt alle notwen­digen Nährstoffe aufzu­nehmen (s. auch „Ein gutes Immun­system“ in dieser Kolumne). Jedoch kann dies in bestimmten Lebens­lagen, wie beispiels­weise Schwan­ger­schaft, Leistungs­sport oder auch nach einem magen­ver­klei­nernden Eingriff, schwierig werden. Aufgrund der kleinen Esspor­tionen ist es hier eine besondere Heraus­for­derung alle notwen­digen Nährstoffe aufzu­nehmen. Deshalb gilt hier die Empfehlung, gezielt Vitamine und Mineral­stoffe zu ergänzen. Dies ist auch in der aktuellen Corona-Situation nicht zu vernach­läs­sigen. Im Gegenteil – unser Immun­system ist zur Zeit gestresst und braucht alle Ressourcen, die wir ihm zur Verfügung stellen können.

Sollten Sie sich bereits einem magen­ver­klei­nernden Eingriff unter­zogen haben, so denken Sie unbedingt an Ihre Nahrungs­er­gänzung – auch wenn es Ihnen gut geht. Mineral­stoff­mangel ist ein schlei­chender Prozess. Viele Mängel merkt man erst sehr spät, diese können trotzdem schon Ihr Immun­system negativ beeinflussen.
Es gibt auch Hinweise und Studien die belegen, dass bereits vor der Operation bei vielen Menschen ein Defizit an bestimmten Nährstoffen festzu­stellen ist. Dies liegt teilweise an einer bakte­ri­ellen Fehlbe­siedlung des Darms, die durch schlechte Ernäh­rungs­ge­wohn­heiten bedingt sein kann.
Mittler­weile gibt es selbst im herkömm­lichen Super­markt diese Produkte, aber auch in Drogerien, Apotheken oder bei spezi­ellen Anbietern können Sie Nahrungs­er­gän­zungs­mittel erwerben. Testen Sie welches Produkte für Sie am verträg­lichsten ist.

Hier ein Überblick über die empfohlene Supple­men­tierung (Ergänzung):

Hinweis: Die Supple­men­tie­rungs­menge kann je nach Ernäh­rungs­ge­wohn­heiten indiv­duell variieren.

Sleeve

Bypass/SASI

Magenband

Vitamine

(B-Vitamine, Vitamin C, A, E und K)

100 % Tagesbedarf,

Multi­vit­amin­prä­parat A-Z

200 % Tagesbedarf

Multi­vit­amin­prä­parat A-Z

100 % Tagesbedarf

Multi­vit­amin­prä­parat A-Z

Vitamin B 12

1000 µg

6-8 x jährlich als Injektion

1000 µg

1 x monatlich als Injektion

1000 µg

6-8 x jährlich als Injektion

Kalzium

(als Calci­um­citrat)

ca. 650 mg/Tag + Vit. D3

ca. 1500 mg/Tag + Vit. D3

ca. 650 mg/Tag + Vit. D3

Protein

ca. 20 g Prote­in­kon­zentrat ergänzen

ca. 20-30 g Prote­in­kon­zentrat ergänzen

ca. 20 g Prote­in­kon­zentrat ergänzen

(Quelle: Hausarzt­brief Adipo­sit­as­zentrum, Adipo­si­tas­spiegel 2016)

Sollten Sie Fragen zu Ihrer indivi­du­ellen Supple­men­tierung haben, wenden Sie sich gern an uns. Nichts desto trotz ersetzt Nahrungs­er­gänzung keine vernünftige Lebensführung.

Hier finden Sie wieder einige Sport­übungen und Rezepte, die Sie auf Ihrem gesunden Lebensweg unter­stützen sollen:

 

Übungen

 

Rezep­te­vor­schläge Menü

 

Ihr Adipo­sit­as­zentrum Nordhessen-Team