Kicher­erbsen-Creme

Kicher­erb­sen­creme:

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g (aus der Dose) Kichererbsen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/4 TL gemah­lener Kreuzkümmel
  • Salz, Pfeffer

Die Kicher­erbsen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Mit Zitro­nensaft und Frischkäse in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Kicher­erb­sen­paste mit Papri­ka­pulver, Kreuz­kümmel, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Die Spitz­pa­prika öffnen und entkernen, die Schoten waschen und in dünne Ringe schneiden.

Die Brotscheiben nach Belieben diagonal halbieren und alle Hälften mit der Kicher­erb­sen­creme bestreichen. Die Paprika­ringe darauf verteilen und leicht andrücken. Jeweils mit etwas Kresse garnieren.

Tipp: Es lohnt sich, von der Kicher­erb­sen­creme gleich die doppelte Menge zuzube­reiten. In einem verschlos­senen Glas oder Gefäß hält sie sich im Kühlschrank etwa 1 Woche. Sie eignet sich als Brotauf­strich oder zum Dippen mit Rohkost.

Nährwerte (pro Portion): 100 kcal, 10 g Eiweiß, 1 g Fett, 10 g Kohlen­hy­drate, 5 g Ballaststoff

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Ihr Adipo­sit­as­zentrum Nordhessen-Team